Ströer: Aufmerksamkeit für unsere Start-ups

Von Till Wahnbaeck
August 19, 2021

Der Aufbau eines Portfolio wird uns ungefähr eine halbe Million Euro kosten. Das wird nur möglich sein, wenn bestehende Unterstützer mithelfen und wenn wir unsere Bekanntheit und unseren Unterstützerkreis ausweiten. Dafür hat die Ströer AG erneut viel Werbeflächen umsonst zur Verfügung gestellt. Bei all meiner Leidenschaft für WASHKing ist es vermutlich keine Überraschung, dass eins unserer neuen Motive genau diese Firma in den Mittelpunkt stellt:

Impacc Werbebild von einem Man auf einer Toilette

Über Till Wahnbaeck

Till Wahnbaeck
Ex-CEO der Welthungerhilfe und Geschäftsführer in der Privatwirtschaft, Verfechter von Innovation. Till führte sowohl gewinnorientierte Unternehmen als auch gemeinnützige Organisationen und war stets bemüht, die Kluft zwischen sozialem und privatem Sektor zu überbrücken. Als globaler CEO der Welthungerhilfe setzte er sich für Innovation und Wirkung ein. Zuvor entwickelte er als Marketing-, Vertriebs- und Innovationsdirektor für das Konsumgüterunternehmen Procter & Gamble Innovationsmethoden und -prozesse.

Abonniere unseren Newsletter!

Spende mit Wirkung

Eine Spende an Impacc ist von entscheidender Bedeutung, da sie Start-ups mit großem Potenzial dabei unterstützt, positive Auswirkungen zu erzielen, nachhaltiges Wachstum zu fördern und zum gesellschaftlichen und ökologischen Wohlergehen beizutragen. Die Spenden gehen zu 100 % an die Start-ups.

Teile dies auf:

Ähnliche Artikel

Join the Team: Head of Comms
SMS-Dienst umgeht Mittelsmänner
Unsere Wirkungsmessung nimmt Formen an