Till im großen Interview : »Wir nutzen die Werkzeuge der Wirtschaft für sozialen Wandel«

Related news

Wenn aus einer Reise nachhaltiges Engagement für Land und Leute wird
Till Wahnbaeck: Dieser Celler hilft der Welt
Ökologische Ideen in Afrika anschieben
Entwicklungshilfe und Unternehmertum – passt das zusammen?
Ziegelsteine aus Plastikmüll: Die Erfolgsgeschichte des Start-ups Gjenge Makers aus Kenia
Interview mit Nzambi Matée