Mit wem wir zusammenarbeiten

Talentierte Gründer:innen mit einer sozialen Mission

Wir wählen innovative, lokale Unternehmen aus, die das Potenzial haben, Arbeitsplätze und Perspektiven an der Basis der Pyramide zu schaffen. Unsere Gründer:innen beeindrucken uns mit ihrem Optimismus und ihrer Energie. Unsere Gründer:innen beeindrucken uns mit ihrem Optimismus und ihrer Energie.

GENIAL & WIRKUNGSVOLL

Unser Portfolio

Von Plastikziegeln bis zur digitalen Landwirtschaft.

Nach Sektor filtern
Nach Land filtern
Nach Nachhaltigkeitsziel filtern
Unterstützung aktiv
Gjenge Makers
Gjenge Makers verwandeln Kunststoffabfälle in erschwingliche Baumaterialien. Sie schreddern und pressen Plastikmüll zu Pflastersteinen, die nicht nur 7-mal stabiler sondern auch lediglich halb so schwer wie Betonsteine sind.
Unterstützung aktiv
Africa Collect Textiles
ACT ist ein Pionier im Textilrecycling. Sie verwandeln gebrauchte Uniformen von Wachleuten in schicke Rucksäcke, weben Teppiche aus alten Jeans und stellen Füllmaterial für die Möbelindustrie her.
Unterstützung aktiv
Marbi Agrics
Marbi Agrics stellt Landwirt:innen in Kenia auf Kreditbasis hochwertiges Saatgut zur Verfügung, mit dem sie ihre Erträge und ihre Qualität steigern können.
Unterstützung aktiv
M-shamba
M-Shamba ist ein digitaler Low-Tech-Marktplatz für Kleinbauern, der es mehr als 50000 Bauern ermöglicht, ihre Produkte über regionale Grenzen hinweg zu verkaufen.
Unterstützung aktiv
WASHKING
WASHKING stellt Bio-Digester-Toiletten für Slums in Ghana her, die Fäkalienbelastung um 90 % reduzieren indem diese zu Dünger umwandelt werden. Ihr Pay-per-Use-Modell macht Toiletten für Slumbewohner erschwinglich und sorgt für Würde, Sicherheit und Hygiene.
Support abgeschlossen
Makapads
Viele Mädchen gehen während ihrer Periode nicht zur Schule; Binden sind teuer und verstopfen die Toiletten. Makapads sind biologisch abbaubare Damenbinden aus Papyrus.
Support abgeschlossen
Noah Stove
Der Noah Stove ist ein Ofen, der das Holz während des Kochvorgangs nicht zu Asche verbrennt, sondern zu Holzkohle verbrennt.

Wo wir arbeiten

Start-Up-Standorte

Impacc arbeitet ausschließlich mit Firmen auf dem afrikanischen Kontinent zusammen, um einzigartige Herausforderungen anzugehen, lokales Fachwissen zu nutzen, Partnerschaften aufzubauen, skalierbare Auswirkungen zu erzielen und dauerhafte Veränderungen in der Region zu bewirken. Unser Ziel ist es, pro Jahr ein neues Länderbüro zu eröffnen.

Ghana
Äthiopien
Uganda
Kenia